Wo die Pfeile Kurs nehmen

Das Collosseum erwies sich bereits mit einer repräsentablen Gesamtfläche von 480 Quadratmetern als ansprechendes Terrain für viele Gelegenheiten. Dem aber nicht genug: Man entschloss sich, dieses um weitere 356 Quadratmeter zu erweitern, um dem Dartsport ein gebührliches Distrikt zu gewähren.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein schöner Saal in angenehmer Atmosphäre lädt mit 300 Sitzplätzen zum fröhlichen Vergnügen ein. Stimmungsvolle Beleuchtung garantiert ein einzigartiges Ambiente. Zudem erklingt Musik aus einer Soundanlage, die wohl jeden Geschmack trifft, und eigens von dem brillanten Stamm- DJ Tobias Briele aufgelegt wird.
Für die Dart- Begeisterten stehen 19 E-Dart Automaten zur Verfügung sowie acht Steeldartscheiben.
Und ein Event folgt dem Nächsten:
  • Genießen darf man die großzügigen Öffnungszeiten:
  • Mittwoch und Donnerstag von 18.00 Uhr bis 1.00 Uhr sowie Freitag und Samstag von 18.00 Uhr bis 5.00 Uhr.
  • Darten für kleines Geld steht jeden Freitag ab 19.00 Uhr auf dem Programm. Für nur fünf Taler fliegen hier die Pfeile bis 24.00 Uhr.
  • Spielfreie Tage gewähren „Einmünzungsfreie Turniere“.
  • Die Wochenenden stehen ganz im Zeichen der Ligaspiele.
Eine große Auswahl an Getränken unterstützt beschwingtes Werfen und Getränkemarken sorgen an den Wochenenden für eine bessere Übersicht.
Einst waren es Holzbarrels und Truthahnfedern, heute sind es die allseits bekannten Metallbarrels, welche mit einer präzisen Wurftechnik ihr Ziel erreichen.
Besonders gut gelingt das in unseren eigens dafür geschaffenen Räumlichkeiten des „Collo“, mit den besten Voraussetzungen für ein fröhliches und wurfsicheres Ambiente.